Beiträge

Anleitung: Wireguard VPN-Server einrichten mit Internetrouting

| Kategorien: Linux Netzwerk

Wireguard ist eine moderne VPN-Lösung, die vor allem durch die einfache Konfiguration und hohe Performance immer beliebter wird. Behauptet wird zudem, dass Wireguard die sicherste VPN-Lösung sei, unter anderem dadurch, dass der Source-Code nur einen Bruchteil des Umfangs anderer Lösungen habe. Wireguard ist Cross-Plattform und damit auf quasi allen modernen Betriebsystemen wie Linux, Windows, Mac, Android und iOS verfügbar.

In diesem Post möchte ich auf die grundlegende Einrichtung von Wireguard auf einem Linux-Server eingehen und dabei die wesentlichen Konzepte und Parameter erklären.

[English] C(++) - Query SRV DNS Record (with Example)

| Kategorien: Software Linux

I was searching for a possibility to query SRV DNS records in C/C++. As always, there are high-level library functions (ldns, libunbound), but I didn’t want to introduce another dependency. So I’m using the many years old functions originally provided by BIND (now included in glibc). The man pages aren’t that helpful as they are incomplete. I found most information here and by debugging.

This was quite a bit work, so I would like to share it with you here.

BPI-M2 Berry: CPU, Netzwerk und SATA Benchmark

| Kategorie: Hardware
thumbnail

Ich habe im Internet noch keine Benchmarks zum Banana Pi M2 Berry gefunden. Deshalb habe ich die Performance meines Berrys getestet, falls jemand auf der Suche nach Leistungswerten sein sollte.

BPI-M2 Berry: Installation & Einrichtung - Anleitung

| Kategorien: Hardware Linux
thumbnail

Der Banana Pi M2 Berry ist ein Bastelboard von Sinovoip, dass dem Raspberry Pi 3 sehr ähnlich ist, in einigen Punkten - wie dem SATA-Port - sogar überlegen. Im Folgendem beschreibe ich die nötigen Schritte, um mit dem Banana Pi arbeiten zu können.

Anleitung: NVIDIA Fermi (GTX 400/500 Serie) BIOS modden

| Kategorie: Hardware
thumbnail

Mein Ziel war es eine meiner Grafikkarten (Zotac GTX 560 Ti AMP!) mit niedriger Frequenz und Spannung laufen zu lassen, da sie durch die werksseitige Übertaktung sehr heiß und laut wurde. Mittels MSI Afterburner habe ich den Takt von 950 MHz auf 900 MHz reduziert und die Spannung von 1,15V auf 1,00 V senken können ohne Instabilitäten feststellen zu können. Der Grund für ein BIOS Mod war, dass ich die Änderung gerne permanent haben wollte und so die Karte mit diesen Einstellungen auch unter Linux benutzen kann.